Webdesign in Zürich

Heutzutage ist es selbstverständlich, dass man sich im Internet über allerlei Dinge informiert. Andersrum ist es wichtig, Informationen ins Internet zu stellen, wenn man diese einem breiten Publikum zugänglich machen möchte. Insbesondere ist es für Unternehmen von grosser Bedeutung, ihre Produkte und Dienstleistungen im Netz zu präsentieren, weil so viele potentielle, neue Kunden erreicht und die aktuellen Kunden auf dem Laufenden gehalten werden können.

Eine Homepage ist jedoch weit mehr als eine reine Informationsplattform, vielmehr ist es eine Werbeplattform. Oftmals ist sie das erste, was die potentiellen Kunden von einem Unternehmen zu sehen bekommen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass der erste Eindruck stimmt, denn dieser beeinflusst stark die künftigen Kaufentscheidungen. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Webauftritt optimal zu gestalten. Wir liefern Ihnen individuelle Lösungen, welche auf Ihr Corporate Design abgestimmt, klar strukturiert und mit aktuellen Technologien umgesetzt sind.

Wählen Sie das passende Paket aus.

Wie ein Webauftritt entsteht

Jedes Projekt ist anders (nicht nur vom Umfang her), doch die grundsätzliche Vorgehensweise bei der Erstellung des Webauftritts ist immer sehr ähnlich.

SPEZIFIKATION VON ANFORDERUNGEN

Als erstes geht es darum, die Wünsche und Vorstellungen des Kunden zu verstehen und festzuhalten. Wir analysieren den Input und diskutieren verschiedene Punkte gemeinsam durch bis wir uns darüber verständigt haben, was zu einer Lösung dazugehören soll.

DESIGNERSTELLUNG

Nachdem wir die Bedürfnisse des Kunden verstanden haben, stellen wir einige Beispiele von Webseiten zusammen mit welchen die Gestaltung der visuellen Komponente aufgezeigt werden kann. Wir teilen dem Kunden unsere Ideen und Vorstellungen mit, aber selbstverständlich trifft er am Ende seine Wahl.

PROTOTYPING

PROTOTYPING

Es folgt die Gestaltung einer Webseite, welche die grundsätzliche Struktur und die wichtigsten Informationen enthält. Diese lässt sich relativ rasch programmieren und zeigt das Lösungskonzept auf, d.h. sie zeigt wie die finale Webpräsentation aussehen könnte und bildet die Grundlage für weitere Diskussionen.

INTEGRATION

Der erstellte Prototyp wird mit einem Content Management System (CMS) zusammengeführt, welches eine sichere und zuverlässige Bearbeitung der Webseite ermöglicht, dafür aber keine speziellen Design- oder Programmierkenntnisse voraussetzt. Beispielsweise lassen sich damit neue Bilder hochladen resp. bestehende austauschen sowie Preislisten und Beschreibungen anpassen.

INTEGRATION
PROGRAMMIERUNG

PROGRAMMIERUNG

In diesem Stadium wird die Programmierung der Geschäftslogik (z.B. Einblenden von bestimmten Infos aufgrund eingegebener Parameter) und das Einbinden von speziellen Modulen (z.B. Statistikmodul zur Auswertung der Zugriffe) durchgeführt. Ein weiteres Thema sind die Usability-Tests, welche für hohe Bequemlichkeit des Endbenutzer sorgen.

EINGEBEN VON DATEN

Die Webseite wird mit „produktiven“ Informationen ausgefüllt, d.h. es werden die richtigen Daten vollumfänglich eingetragen, welche schlussendlich im Internet abrufbar sein werden. Die letzten Tests und die letzten Korrekturen vor der Inproduktivnahme werden durchgeführt.

PUBLIZIEREN DER WEBSEITE IM INTERNET

PUBLIZIEREN DER WEBSEITE IM INTERNET

Die Webpräsentation wird auf einem Computer eingerichtet, auf welchem sie permanent im Internet angesurft werden kann (Hosting). Der Domain wird konfiguriert und die Suchmaschinenoptimierung durchgeführt. Der Kunde macht die abschliessende Prüfung und nimmt die Seite ab.

Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Offerte an!